Warnstreik im OVN vom 26.02.-01.03.2024: Auch Stadtverkehr Flensburg betroffen

Für die Woche von Montag, 26.02.2024 bis Freitag, 01.03.2024 hat die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der privaten  Busunternehmen im Bereich des Tarifvertrags des Omnibus Verband Nord (OVN) zum Streik aufgerufen.
Der Streik wird sich leider auch auf den Flensburger Stadtbusverkehr auswirken, da ein Teil unserer Subunternehmer unter den Bereich des OVN fällt.

Für unser eigenes, nach dem Tarif TV-N Schleswig-Holstein bezahltes Personal gibt es aktuell keinen Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di.

Montag, 26.02.24 – Freitag, 01.03.24:

Folgende Linien fahren regulär nach Montag-Freitag-Fahrplan (Stand: 20.02.24):
Linie 1
Linie 2
Linie 3
Linie 4   (außer Einsatzwagen Rummelgang -> Campus Uni um 07:42 Uhr)
Linie 5
Linie 7   (außer Einsatzwagen Lachsbach -> Ziegeleistraße um 07:00 Uhr und Einsatzwagen ZOB -> Ziegeleistraße um 07:20 Uhr)
Linie 10 (außer Einsatzwagen Twedt -> Raiffeisenstraße um 06:59 Uhr)

Folgende Linien fahren nach einem streikbedingten Sonderfahrplan (Stand 20.02.24):
Linie 8
Linie 11
Linie 12
Linie 14
Den aktuellen streikbedingten Sonderfahrplan für diese Linien finden Sie hier:
Streikbedingter Sonderfahrplan 26.02.-01.03.24

Bitte beachten Sie:

  • Die Sonderfahrpläne sind verkürzt dargestellt, selbstverständlich halten die Busse an allen Unterwegshaltestellen, wenn nicht anders angegeben.
  • Auf den stattfindenden Fahrten kann es durch die erhöhte Fahrgastzahl zu Verspätungen kommen, zumal wir auch nicht alle üblichen Einsatzwagen zu den Schulbeginn- und -endzeiten gewährleisten können.
  • Wir werden diese Seite bei kurzfristigen Änderungen umgehend aktualisieren. Bitte prüfen Sie daher ggf. vor Fahrtantritt noch einmal, ob wir Aktualisierungen vorgenommen haben.

Wir bedauern die entstehenden Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.